Organizational Design

bintelligencelogo

Ihr MENTOR für den smarten Weg zu effektiven Strukturen

Bintell-Wiki

Blog

Neuigkeiten

Problem & Remedy

Wann Systemtheorie & Kybernetik hilfreich sind

Slider

 

 

Können Unternehmen in unsicheren Zeiten erfolgreich sein?

 

Es gibt eine ganze Menge von Unternehmen, die auch sog. „Krisenzeiten“ außerordentlich gut durchlaufen und dabei stets bessere Ergebnisse aufweisen, als deren direkte Konkurrenten.

 

Was ist deren Geheimnis?

 

 

Auf der Suche nach einer Erfolgsformel von Resilienz ist auffallend, dass es unerheblich ist, ob diese „Überlebenskünstler“ in Dienstleistungs-, Handels- oder Produktionssektoren angesiedelt sind, da man widerstandsfähige Unternehmen in allen Branchen mit unterschiedlichster Anzahl von Mitarbeitern vorfinden kann.

 

All diesen Organisationen ist jedoch gemein, dass sie den Menschen (ob Kunde oder Mitarbeiter) in den Mittelpunkt jeglicher Betrachtung verorten.

 

Diese Betriebe erachten bereits deren Mitarbeiter als „ersten“ Kunden, weshalb sich solche Unternehmen auch aus vielen „kleinen“ und „unabhängigen Unternehmen“ konstituieren, die - paradoxerweise – abhängige Beschäftigungsverhältnisse vorweisen.

 

Diese Feststellung ist interessant, da man Gebilde, die aus verkleinerten Kopien seiner selbst bestehen, auch als Fraktale bezeichnet. Solche Fraktale sind durchaus keine Seltenheit, zumal z.B. die Bundesrepublik Deutschland diesem Schema folgt, was auf dieser Ebene „Föderalismus“ genannt wird.

 

Andererseits kann man diese Ansammlung einer Vielzahl individueller Elemente und deren temporal interaktive Relationen der Strukturbildung auch als natürlich geprägte Systeme identifizieren.

 

Genaugenommen haben wir es bei diesen sehr krisenunabhängigen Organisationen mit systemisch-fraktalen Gebilden zu tun, deren Verhalten und Steuerung sich glänzend anhand von Systemtheorie und Kybernetik beschreiben lassen.

 

Derartige Strukturen basieren auf Regeln von Komplementarität, wobei ein sich gegenseitiges Ergänzen zu Synergie (2+2=5) führt und in Redundanz von Entscheidung und Verantwortung mündet.

 

Das ist auch der Grund, weshalb solche Unternehmen auf vertikal lineare Weisungs- und Kontrollmechanismen verzichten können, weil sie sog. „Schnittstellen“ besitzen.

 

Koordination und Optimierung der Operationen finden auf taktischer Ebene statt, wobei das gesamte „Mikromanagement“ durch die Mitarbeiter getragen wird.

 

Auf diese Weise wird eine „Monokultur“–Trimmung der Spezialisierung, zu Gunsten einer verstärkten Widerstandsfähigkeit unterbrochen. Effizienz und Resilienz befinden sich in einem Verhältnis von 1:2.

 

Unter sehr stabilen Umweltverhältnissen sind fraktale Organisationen zwar weniger effizient (wirtschaftlich), aber unter Komplexität unschlagbar effektiv (wirksam), da sie über eine sehr hohe Vielfalt verfügen.

 

Unter komplexen Markbedingungen erlaubt eine Netzwerkcharakteristik oft zweistellige Wachstumsquoten, was sich anhand vieler Beispiele belegen lässt.

 

So folgt z.B. die Mutter aller weltweiten Billigfluglinien, Southwest Airlines (USA), diesem fraktalem Aufbauprinzip, gerade weil Taktung und Effizienz der Entscheidungsfindung in diesem Segment von herausragender Bedeutung sind.

 

Es erklärt sich quasi von selbst, dass „Southwest“ die einzige Linie war, die nach 9/11 keine Flüge streichen musste, das Streckennetz sogar ausbauen konnte und in den letzten 30 Jahren keine rote Zahlen verzeichnen musste.

 

Was ist Ihre Antwort auf die digitale Transformation durch „Industrie 4.0“ und der cyber-physischen Digitalisierung des „Internets der Dinge“ in global vernetzten Umgebungen, die alle Prozesse (unterschiedlichster Branchen) einer wirtschaftlichen Wertschöpfung in absehbarer Zeit betreffen?

 

Falls Sie Interesse an alternativen Formen der Unternehmensführung haben, ist „ajv Bintelligence“ ein ausgezeichneter Ansprechpartner.

Unser topologischer „Disrupt Bureaucracy“-Ansatz der fraktalen Organisationsentwicklung kann auch für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung sein.

Herzlichst, Anton Seidl

Sonstige Info

Weitere Informationen von Interesse