Organizational Design

bintelligencelogo

Ihr MENTOR für den smarten Weg zu effektiven Strukturen

Bintell-Wiki

Blog

Neuigkeiten

Problem & Remedy

Wann Systemtheorie & Kybernetik hilfreich sind

Slider

Budget

Das Budget ist ein in wertmäßigen Größen (Geldbeträgen) formulierter Plan von zukünftigen, erwarteten Einnahmen und Ausgaben.

Dabei handelt es sich meist um einen kurzfristigen, operativer Unternehmensplan, der das Geschäft für das kommende Geschäftsjahr wertmäßig abbildet.

Mit der Budgetplanung wird meist 3-4 Monaten begonnen, bevor das zu planende Geschäftsjahr beginnt.

Das Budget wird normalerweise in unterschiedliche Teilpläne aufgeteilt, wobei der Absatz- und Umsatzplan die Voraussetzungen für weitere Zuweisungen von Mitteln schafft. Auf diese Weise lassen sich die Aufwände für Personal, Investitionen oder das Marketing prognostizieren, was die Planbarkeit unterstützt.

Oft werden Budgets lediglich hochgerechnet oder extraploiert und besitzen zudem eine geringe Flexibilität, was die Zuteilung von Mitteln unter dem Jahr betrifft.

Gerade bei zunehmender Dynamik des Umfeldes von Unternehmen erschweren starre Budgets eine situative Anpassung, weshalb oft auch auf sog. „rollierende“ Budgets gesetzt wird, die den Anforderungen über das Jahr hinweg angepasst werden können.

Dabei werden Budgets lediglich auf maximal 6 Monaten im Voraus geplant, wobei meist alle 3-4 Monate eine Revidierung der vorausgegangenen Planung erfolgt.

Sonstige Info

Weitere Informationen von Interesse